Steigerung der Unternehmensliquidität

Nach wie vor gehen Banken bei der Finanzierung von Unternehmen äußerst restriktiv vor und sind bei der Gewährung von Kontokorrentkrediten sehr zögerlich. Unternehmensinterne Optimierungsmaßnahmen können die Abhängigkeit von Fremdfinanzierungen reduzieren und Ihren finanziellen Handlungsspielraum vergrößern.

Als „Working Capital“ bezeichnet man die Differenz zwischen dem Umlaufvermögen (Vorräte, Forderungen, liquide Mittel) und den kurzfristigen Verbindlichkeiten (Lieferantenverbindlichkeiten usw.). Natürlich soll dieser Wert positiv sein, um sicherzustellen, dass das Unternehmen seinen (kurzfristigen) Zahlungsverpflichtungen verlässlich nachkommen kann. Ein hoher Wert ist ein Signal dafür, dass mögliche Optimierungspotenziale bei der Lagerhaltung, dem Forderungsmanagement und der Bewirtschaftung der Verbindlichkeiten vorhanden sind, die es geschickt zu nutzen gilt.

Effiziente Lagerhaltung

Ein hohes Rohstoff- oder Warenlager bindet Kapital. Inwieweit können nun Lagerstände reduziert werden, ohne die reibungslose Produktion und die Liefertreue zu gefährden? Mit Just-in-time-Vereinbarungen mit Lieferanten kann die Lagerhaltung reduziert werden. Ein entsprechendes System zeigt jederzeit die dazu erforderlichen aktuellen Lagerstände und Reichweiten präzise an und ermöglicht eine effiziente Lagerhaltung. Für ein Dienstleistungsunternehmen bedeutet die Optimierung der Lagerhaltung, dass Aufträge zügig bearbeitet und zeitnah fakturiert werden.

Effizientes Forderungsmanagement

Rasches Fakturieren von Lieferungen und Leistungen ist von zentraler Bedeutung, denn mit Kunden müssen klare Zahlungskonditionen vereinbart werden. Ein effizientes und weitgehend automatisiertes Mahnwesen fördert den raschen Zahlungseingang und reduziert das Ausfallsrisiko.

Bewirtschaftung der Verbindlichkeiten

Von Zeit zu Zeit müssen vereinbarte Preis- und Zahlungskonditionen auf Angemessenheit überprüft werden. Im Falle eines Liquiditätsengpasses kann durch die Ausweitung der Verbindlichkeiten kurzfristig für Entlastung gesorgt werden. Dabei muss aber bedacht werden, dass der Verzicht auf Skonti eine sehr teure Finanzierung darstellt und durch Zahlungszielüberschreitungen die eigene Bonität gefährdet wird.

zurück >>>